möbellabel & designstudio


Wir sind sowohl Ideenschmiede als auch Marke für funktionale Designprodukte made in Germany. Unser Ziel ist es, flexible und funktionale Produkte zu entwickeln, die langfristig erfreuen und zudem Freiheit zum Spielen und Verändern lassen. Enthusiasmus, Experimentierfreude und Humor prägen unser kleines, aber feines Unternehmen in der Nähe Augsburgs. 



probleme sind zum lösen da

 
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht immer die Neugier und die Freude an der Innovation. Wir genießen die Herausforderung Probleme zu lösen und lieben es, unkonventionelle Antworten zu finden. Es ist nicht nur die Formgebung, die uns interessiert, sondern die Entwicklung von zeitgemäßen und anpassungsfähigen Konzepten. Dabei gehen wir immer den Weg einer konsequenten Vereinfachung und Reduzierung auf das Elementare. Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die man intuitiv mag, weil sie einfach, praktisch und flexibel sind, Produkte die mitleben.



der prozess ist das ziel


Es wird skizziert, gesägt und gebogen - probiert, verändert und wieder verworfen. Es wird das Essen vergessen und schlecht geschlafen. Man feiert den Durchbruch und merkt, daß es noch nicht der Durchbruch war. Ein Prozess der anstrengend aber spannend, frustrierend aber elektrisierend, und immer wieder anders abläuft. Seit 2011 tüfteln wir nun schon leidenschaftlich an spannenden Produkten und Konzepten und entwickeln sie weiter bis hin zur Perfektion. Zusammen mit erstklassigen Betrieben in der näheren Umgebung werden unsere Möbel anschließend gefertigt.

Jakob Schenk arbeitet auch als freischaffender Designer mit Firmen wie z.B. Rolf Benz und Softline.



am anfang war das drahtmodell


Die Geschichte begann 2009, als Jakob Schenk im Rahmen seiner Masterarbeit an der Universität Helsinki das Tick Tischfußsystem entwickelte. Ein intensives Jahr des Experimentierens mit unzählige Drahtmodelle führten zu einer ganz neuen Gattung von Möbelstück, das die Art und Weise, wie Menschen einen Tisch wahrnehmen, veränderte. Bald nach seinem Abschluss, "jung, ein wenig naiv und voller Energie", gründete Jakob seine eigene Firma und organisierte die Produktion in der Nähe Augsburgs.



warum in die ferne schweifen, 
wenn das gute liegt so nah


Es ist nicht einfach hochwertige und perfekt ausgeführte Produkte zu produzieren. Da braucht es hervorragende Firmen, reibungslose Abläufe und ein gutes Verhältniss. Wir arbeiten vorwiegend mit Firmen im Süddeutschen Raum, oftmals Spezialfirmen in Ihrem Gewerk. Man kann schon mal kurz vorbeischauen, das ein oder andere besprechen und ein Haferl Kaffee dazu trinken. Abgesehen von diesen organisatorischen Vorteilen legen wir aus weit dringlicheren Gründen auch höchsten Wert darauf, die Transportwege so kurz wie möglich zu halten.



jakob schenk


Designer Jakob Schenk (*1980) studierte Innenarchitektur an der Hochschule Rosenheim und absolvierte das Masterprogramm für Möbeldesign an der Aalto University in Helsinki, wo er 2010 graduierte. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland gründete er sein eigenes Label, für welches er bis heute Produkte entwirft, entwickelt und vertreibt. Er arbeitet zudem als freischaffender Designer für Firmen wie Rolf Benz oder Softline. Zudem bearbeitet er vielfältige Planungaufgaben im Bereich Interior Design und Architektur.



awards


2020
Interior Innovation Award, Winner, für Asket chair 

2019 Good Design Award, für das Sofa Wood, produziert von Softline

2015 Stahl-Innovationspreis, Finalist im Bereich Stahl-Design mit Tick

2015 Interior Innovation Award, Winner, für das Sofabett “Freistil 164″ für Rolf Benz Freistil 

2012 Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Gold Award für Tick   

2012 Blickfang Designpreis Gold für Tick 

2012 WCC-Europe EUNIQUE award for contemporary crafts, nominiert mit Tick     

2012 Interior innovation award, Imm Cologne, nominiert mit Tick

2011 Designers open jury award, nominiert mit Tick

2009 IKEA/radio NRJ design award, Helsinki, 1. Preis mit Tick

2008 Helsinki City planning competition about reuse of oil tanks in Kruunuvuorenranta, 2. Preis